Ein Rückblick auf das letzte Vierteljahr:
Wir führten im Oktober, November und Dezember zwei 30km- und die Jahresabschluss-Wanderung/en hier in unserer nordhessischen Region durch. Neben dem Abend Anfang Oktober mit Wahlen und Planung 2020 trafen wir uns zu einem Abend mit Panoramabildern, die uns Über-, Weit- und Fernblicke von Gegenden in Norddeutschland, in unserem Mittelgebirge und den Alpen nahebrachten, zu einem Bergfilme-Abend, zum traditionellen Bergbilder-Abend (Fotos mehrerer Gruppenmitglieder von ihren Touren 2019), nach der letzten Wanderung zum Jahresabschluss im Gasthaus „Zum Rammelsberg“ und last but not least zum „Kuschelabend“ im Dezember.

30km Wanderung im Oktober


Am 10. Oktober wurde unsere Gruppenleitung turnusgemäß (alle drei Jahre) gewählt. Zum Gruppenleiter wurde ich, Arnulf Wigand, überraschend ;o) wieder gewählt. In das Führungsteam wurden wieder Heidi Mand, Winfried Klug, Ulf Ponndorf und neu das erste Mal Silke Weißenfeld und Astrid Volland gewählt. Ich freue mich sehr, dass sich noch Menschen ehrenamtlich -oder wie man heute sagt “freiwillig”- engagieren. An dem Abend wurde auch das nächste Jahr geplant, was unsere Wanderungen (20, 30, 35, 50 km) angeht. Toll, dass sich drei bereiterklärten, 2020 zum ersten Mal eine 30er zu führen! Schon einmal herzlichen Dank allen, die uns nächstes Jahr on tour leiten werden!

BEST-Führungsteam

Besonderen Dank möchte ich hier Dir, liebe Marlies Lau, sagen, die Du seit 2001 (!) und als erste Frau im Führungsteam mitarbeitetest bis zum Ende dieses Jahres.

Marlies Lau

Du fühltest Dich verantwortlich u.a. für die Gruppenfinanzen, für die Planungen und Durchführungen unserer Neujahrsempfänge und Biergartentreffen, für die “Berge in der Literatur”-Abende, für die Dankesworte und -geschenke bei unseren Abschlusswanderungen an die, die sich besonders im ablaufenden Jahr engagierten in unserer Gruppe, und für die Organisation der “adventlichen Kuschelabende” (Vorlesen bei Plätzchen und Glühwein) im Dezember. Du machtest mit in Team und Gruppe mit Ideen, Tatkraft, Verlässlichkeit, Freundlichkeit, teils auch unterstützt durch Peter, Deinen Mann. Herzlichen Dank Euch beiden!


Damit wir auch untereinander in unserer Gruppe uns austauschen können, haben wir nun nur für den gruppeninternen Gebrauch eine Emailadressenliste. Wenn noch jemand aus unserer Gruppe auf diese Liste möchte, möge er mich anschreiben!
Für kurzfristige Mitteilungen im Zusammenhang mit unseren Wanderungen regte Steffi eine WhatsApp-Gruppe an, deren Administratorin sie auch selbst ist. Wer sich dieser Gruppe anschließen will, melde sich bei Stephanie Brüning an!


Ein Ausblick:
„Theorie & Praxis für die Berge“ und andere Themen:
Wie jedes Frühjahr bieten wir auch in diesem Jahr an unseren Gruppenabenden wieder unsere Reihe „Theorie und Praxis für die Berge“ an. Dieses Jahr sind es 6 Treffen: Fitness und Kondition (23.01.), Ausrüstung (27.02.), Wetterkunde (12.03.), Klettersteige (23.04.), Orientierung (28.05.) und Kletterübungen (25.06.).
Wir verstehen diese Ausbildungsabende als Ergänzung zu den Ausbildungskursen unserer Sektion, wie z.B. Grund- und Aufbaukurs.
Leute, die Ihr Euch noch gar nicht oder wenig mit Sicherheit am Berg und beim Bergsteigen beschäftigt habt, Ihr könnt Euch einen Einstieg in diese Themen theoretisch und mit praktischen Tipps verschaffen! Wenn Ihr dann deren Wichtigkeit erkannt habt, solltet Ihr die Kurse unseres Ausbildungsreferates mitmachen.
Ihr, die Ihr schon an einem Kurs oder an mehreren Kursen teilgenommen und manches oder vieles mittlerweile vergessen habt, Ihr könnt an diesen „Theorie & Praxis für die Berge“-Abenden Eure Kenntnisse wieder auffrischen und ergänzen.
Weitere Themen unserer Gruppenabende sind konkret dieses Frühjahr: „Aus dem Cadoretal in die Julischen und Bellunesischen Dolomiten“ (13.02.), „Auf den Spuren der Natur (Slowakei)“ (26.03.) und „Korsika GR20, südlicher Teil“ (14.05.), die Euch Anregungen geben können für Eure nächsten Unternehmungen.
Unsere Treffen sind offen für alle Interessierten – ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r, ob Wanderer, Bergsteiger/in, oder Klettersteiggeher. Wir haben eine Menge Spaß zusammen. Kommt dazu und macht mit!

Arnulf Wigand