22 km-Wanderung „Auf, in den Vorsommer am Diemelsee!“

Startseite/22 km-Wanderung „Auf, in den Vorsommer am Diemelsee!“
Lade Veranstaltungen

Beginnend in Adorf, Parkplatz Bergmann-Denkmal, geht es mit Klaus Koch zur Adorfer Klippe und zum Naturdenkmal Martenberg. Wir passieren einen gewaltigen Steinbruch und erreichen über die Rhene alsbald an der Diemel aufwärts die Sperrmauer, steigen, einem Pfad folgend, zum See hinauf. Im Anstieg zum Martenberg erreichen wir einen Pfad, über diesen nicht zu unterschätzenden, daher mit Vorsicht zu begehenden Wegabschnitt geht es weiterhin aufwärts bis zum Steinbruch am oberen Diemelblick. Über einen nicht allzuschwierigen Klettergrat geht‘s hinauf zum Eisenberg. Durch Wald und Flur, meist abwärts gehend, kommen wir an der Rhene wieder in Adorf an.

Auch diese Wanderung hat nicht den Anspruch auf „schneller, höher, weiter“,ist aber auch kein Spaziergang, Kondition wird schon gefordert. Das einfach obligatorische Zusammenbleiben der Gruppe ist, da die Wanderung nicht auf gezeichneten Wegen, sondern GPS geführt wird und daher ein Verlaufen eventueller Nachzügler (oder Vorrenner) an Wegeabzweigungen vorprogrammiert wäre, eine Bedingung. Rucksackverpflegung.

Treffpunkt: 08:10 Uhr vor unserem Vereins- und Kletterzentrum zu Fahrgemeinschaften ODER 9:30 Uhr am Parkplatz mit Bergmann-Statue in Adorf / Diemelsee, Hauptstrasse 3.

Informationen und Anmeldung an den Abenden der Gruppe BEST oder bei Klaus Koch, Tel. 0 56 01/24 17 oder kladiko@onlinehome.de.